Wenzel+Wenzel

     

    Wohn- und Geschäftsbebauung Doblerstraße: Die Grundstücke liegen an zentraler Stelle zwischen der Tübinger Altstadt, dem Österberg und in unmittelbarer Nachbarschaft der Universität. Die Halbhöhenlage der Gebäude an der Doblerstraße zählt zu den prominenten, stadtbildprägenden Lagen. Auf einer verbindenden gemeinsamen Sockelplatte entstehen in der Gebäudeflucht der südlich gelegenen Nachbarbebauung zwei längliche, Ost-West orientierte Gebäude und ein um 90 Grad gedrehter Baukörper als Abschluss der „städtischen Bebauung“ entlang der Doblerstraße. Die Höhenentwicklung der einzelnen Bausteine orientiert sich am Verlauf der Doblerstraße und nimmt durch die Nutzung und Aktivierung der westlich unter Straßenniveau gelegenen Ebenen um jeweils ein Vollgeschoss zu. Die „Adresse“ der Neubauten ist die Doblerstraße. Von hieraus erfolgt sowohl die Erschließung für Fußgänger als auch für Fahrzeuge. Die terrassiert angelegten Außenbereiche zur Doblerstraße dienen hierbei als großzügig angelegte Freifläche zwischen öffentlichem Straßenraum und halböffentlicher bzw. privater Nutzung. Es entstand ein lang gezogener straßenbegleitender Platz, der sich zwischen der Neubebauung und dem Gerichtsgebäude „aufspannt“. In den jeweiligen Straßenebenen und dem darunter liegenden Geschoss sind Dienstleistungs- und Büronutzungen untergebracht. Insgesamt wurden ca. 1.000 m² Büronutzflächen realisiert. Neben Dienstleistungs- und Büronutzungen sind familienfreundliche Eigentumswohnungen in unterschiedlichen, variablen Grundrissen entstanden. Ab dem jeweils ersten Obergeschoss sind Ost-West orientierte Wohnungen von ca. 100 bis 150 m² Wohnfläche. Die 16 Wohneinheiten bieten ca. 2.200 m² Wohnfläche.

    Leistungen Wenzel + Wenzel: Ausführungsplanung (teilweise), Ausschreibung (teilweise), Vergabe (teilweise), Objektüberwachung

    Bauherr: ARGE Zentrum Doblerstraße

    Entwurf: Auer Weber Architekten BDA, Stuttgart

    Projektdaten:

    • Leistungszeitraum: 2007 – 2012
    • BRI: ca. 21.100 m³
    • BGF: ca. 6.100 m²
    • Kosten: vertraulich