Wenzel+Wenzel

    Das Polizeirevier Schwäbisch Hall greift am Tor zur Stadt Gestaltungselemente des benachbarten denkmalgeschützten Bestands auf. Der moderne Neubau hat eine Natursteinfassade aus ortstypischem Kalkstein.  

    Neben dem Verwaltungsbereich ist im Erdgeschoss eine Anlaufstelle für polizeiliche Kriminalprävention untergebracht. Der geschützte, gläserne Eingang und die großzügigen Fensteranteile verleihen dem Polizeirevier Transparenz und Offenheit. Der markante Kopfbau schiebt sich dynamisch in den Straßenraum. Er ist ein Blickfang und markiert den Eingang des Gebäudes. Zugleich verleiht er dem nordwestlichen Stadteingang ein einprägsames Element mit hohem Wiedererkennungswert.

    Leistungen Wenzel + Wenzel: Ausschreibung, Vergabe, Objektüberwachung

    Bauherr: Land Baden-Württemberg, Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Heilbronn

    Entwurf: BGF+ Architekten, Wiesbaden

    Projektdaten:

    • Leistungszeitraum: 2014 – 2018
    • BRI: ca.  11.600 m³
    • BGF: ca.  3.000 m²
    • Kosten: 9,5 Mio. €

    Copyrights: 

    • Fotos: © Dieter Strauß, © Thomas Ott
    • Text: BGF+ Architekten