Wenzel+Wenzel

     

    Torhaus A ist ein dreigeschossiger, kubischer Baukörper in Sichtmauerwerk mit Walmdach. Nach Westen bildet der Baukörper ein Mittelrisalit aus. Nach Osten hin zeichnet sich das Treppenhaus durch einen Vorsprung im Baukörper ab. Die Gebäudeabmessungen betragen insgesamt ca. 27 x 13 m. Die Traufhöhe befindet sich auf ca. +14,70 m über Gelände. Das Erdgeschoss liegt etwa ein Meter über dem Gelände. Die Geschossgliederung wird durch umlaufende Gesimse an der Fassade betont. Die Fenster sind als Segmentbogenfenster ausgeführt worden. Ursprünglich reichten einige der Fenster als französische Fenster bis auf den Fußboden, wurden jedoch nachträglich auf Brüstungshöhe verkürzt.

     

    Leistungen Wenzel + Wenzel: Ausschreibung,Vergabe, Objektüberwachung

    Bauherr: Land Hessen, vertreten durch das Hessische Baumanagement

    Entwurf: raumzeit Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin

    Projektdaten:

    • Leistungszeitraum: 2010 – 2011
    • BRI: ca. 6.850 m³
    • BGF: ca. 1.400 m²
    • Kosten: ca. 2,7 Mio. €